hypnose-strehlau

www.nellja-strehlau.de
 
 

Risiken

Gibt es Risiken? Oft werde ich gefragt: „Kann es sein, dass man aus der Hypnose nicht mehr aufwacht?“ Klare Antwort : NEIN. Wer hypnotisiert wird, kommt auf jeden Fall wieder in das normale Wachbewusstsein zurück - mit oder ohne Unterstützung des Hypnotiseurs. Selbst wenn die Trance nicht durch den Hypnotiseur beendet wird, geht die Hypnose nach einer Weile in ganz normalen Schlaf über, aus dem man nach einiger Zeit erfrischt und munter wieder erwacht. Grundsätzlich gilt: In der angewandten Hypnose sind keine sehr tiefen Trancen erforderlich. Nicht die Tracetiefe ist entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung, sondern die in der Trance eingesetzten Techniken. Für die meisten Zielsetzungen ist eine leichte bis mittlere Trance völlig ausreichend. Man schläft NICHT, sondern man ist nur wohltuend entspannt, aber geistig hellwach. Man bekommt alles mit. Niemand muss "Kontrollverlust" befürchten. Niemand ist in Hypnose dem Hypnotiseur ausgeliefert. Niemand kann gegen seinen Willen zu etwas gezwungen werden Niemand würde in Hypnose Dinge zulassen, die er ansonsten ablehnen würde. Hypnose ist Vertrauenssache!

18.2.14 18:51

Letzte Einträge: KONTAKT, Routenplaner, März Special , Haftungsausschluss

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen